STADTPICKNICK

DIE IDEE:

Die Kulturaktiven der Stadt Baden planen – zusammen mit Badener KünstlerInnen und den örtlichen Geschäften – eine gemeinsame Aktion. Mit einem Picknick an einer langen Tafel durch die Weite Gasse möchten wir unsere lebensfrohe Stadt zelebrieren! Die Vielfältigkeit der Badener Kulturszene soll einer breiten Öffentlichkeit direkt und niederschwellig zugänglich gemacht werden. Die Besucherinnen und Besucher bekennen sich zu einer lebendigen und aktiven Kulturszene in der Stadt Baden. Vorbild ist das traditions- und erfolgreiche «Dîner en blanc» in Paris.

Die Bevölkerung wird dazu aufgerufen, in ihrem Picknick-Korb Essen mitzubringen, das sich zum gemeinsamen Teilen eignet. Die ortsansässigen Geschäfte werden in die Planung einbezogen. Nach Möglichkeit und Interesse bieten diese den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern einen Raum (im Geschäft, im Schaufenster, vor dem Geschäft, auf dem Vordach, etc.) und richten wenn möglich Ihr Angebot auf das Picknick aus (Picknick-Korb, Kaffee-Angebot, Würste und Salate, Sandwich, etc.). Diese können Sie auf eigene Rechnung den Besucherinnen und Besucher verkaufen.

Künstlerische Interventionen unterschiedlichster Art (Theater, Tanz, Musik, Perfor-mance, bildende Kunst, etc.) sollen sich in der Weiten Gasse, um den Löwenbrunnen und in den Geschäften ereignen. Den KünstlerInnen möchten wir eine kleine Gage oder zumindest Spesen ausbezahlen können. Die KünstlerInnen und die Geschäfte am Ort des Geschehens werden von uns mittels Anmeldeformular angefragt.

 

DAS WARUM:

Wir möchten der Kultur zu mehr Gewicht verhelfen und zu mehr Priorität in der lokalen Politik. Wert, Wirksamkeit und (wirtschaftlicher und gesellschaftlicher) Nutzen der Kultur sollen bei der Bevölkerung und bei Politikern hörbar, sichtbar und spürbar gemacht werden.

Baden ist eine Kulturstadt, kann es aber nur durch ihre Kulturschaffende sein. Die Bedingungen für die Entstehung und Ausübung von Kultur müssen gegeben sein und im Bewusstsein der Stadtverantwortlichen und auch der Bevölkerung verankert werden. Kultur kann auch verbinden! Aktionen wie das Stadtpicknick zeigen das Potential auf, das unsere Stadt hat, wenn sich verschiedene Player zusammen-schliessen (Gewerbe & Kultur). Die Idee nimmt den Slogan der «lebensfrohen Stadt» auf.